Ich will helfen

Helfen Sie mit  –  Helfen macht Spaß.

Derzeit organisieren sich die Helferinnen und Helfer in 8 Gruppen. Alle haben einen Koordinator, bis auf die Dolmetscher-Gruppe, für die kein Koordinator notwendig ist (die Einrichtung wird individuell auf die Dolmetscher zukommen). Die Koordinatoren berufen nach und nach Treffen der einzelnen Gruppen ein und sprechen sich über den Bedarf mit der Einrichtungsleitung ab:

Geldspenden

Für die Unterstützung der Betreuungsarbeit ist der Caritasverband auf Spenden angewiesen. Diese werden erbeten auf das Konto des Caritasverbandes Dortmund bei der 

Sparkasse Dortmund
IBAN: DE83 4405 0199 0001 0594 24
BIC: DORTDE 33 XXX
Stichwort „Flüchtlingshilfe Ostpark“.

Die Spenden kommen direkt dem Flüchtlingsheim Ostpark zu. Danke für Ihre Unterstützung.

Führungszeugnis

Im Haus leben viele Kinder. Jeder Ehrenamtliche kommt mit ihnen in Kontakt, gleich in welcher Funktion er oder sie in der Einrichtung tätig ist. Vor allem, um den Schutz dieser Kinder zu gewährleisten, benötigen alle Helferinnen und Helfer, die regelmäßig in der Einrichtung unterwegs sind, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. Es dokumentiert unter anderem, dass jemand noch nicht wegen Sexualstraftaten aufgefallen ist. Ein solches erweitertes Führungszeugnis ist für alle Menschen gesetzlich vorgeschrieben, die (auch ehrenamtlich!) in Bereichen tätig sind, in denen sie Kontakt zu Kindern oder Jugendlichen haben.

Für die ehrenamtlichen Helfer der Einrichtung am Ostpark ist das Führungszeugnis kostenfrei! In den Büros und beim Wachpersonal können sich die Helferinnen und Helfer ein Formular abholen, mit dem die Caritas das ehrenamtliche Engagement bestätigt. In dieses Formular trägt man einfach seinen Namen und seine Anschrift ein sowie das Datum, ab dem die ehrenamtliche Tätigkeit beginnt. Dann gibt man das Formular bei den Bürgerdiensten der Stadt Dortmund ab.

Nach einigen Tagen Bearbeitungszeit bekommt man das Führungszeugnis nach Hause geschickt. Eine Kopie davon kann man dann wieder in der Einrichtung abgeben.